Biologische Zahnheilkunde

Biologische Zahnheilkunde – Ganzheitliche Genesung

Sie haben Zahnprobleme und brauchen eine Behandlung? Sie benötigen eine Vorsorgeuntersuchung, um möglichen Problemen vorzubeugen? Ihre Zähne schmerzen und gleichzeitig treten noch andere körperliche Beschwerden auf, deren Ursache Sie sich nicht erklären können?

Was es auch ist, unsere Biologische Zahnheilkunde hilft Ihnen weiter.

Biologische Zahnheilkunde – Der Körper als Einheit

Im Gegensatz zur klassischen Zahnmedizin, in der der Mund praktisch als abgeschlossene Einheit betrachtet wird und demzufolge die Behandlung auch ausschließlich im Mundraum erfolgt, setzt sich die Biologische Zahnheilkunde mit dem ganzen Körper auseinander. Der Mensch ist keine Maschine, deren Teile man im Einzelnen betrachten und reparieren kann.

Viel mehr sind wir eine einzige komplexe biologische Einheit. Das heißt: Wenn bei Ihnen beispielsweise Schmerzen an Zähnen oder Zahnfleisch auftreten, wirkt sich das möglicherweise auch auf ganz andere Teile Ihres Körpers aus. Umgekehrt besteht die Möglichkeit, dass die Ursache für Beschwerden im Mund gar nicht dort, sondern in anderen Bereichen zu suchen sind.

Biologische Zahnheilkunde als schonende Therapie

Einen weiteren Grundsatz dieser ganzheitlichen Methode bildet die Vorgabe, möglichst schonende Behandlungsmethoden anzuwenden. Biologische Zahnheilkunde berücksichtigt hierbei auch Vorerkrankungen und ähnliche Belastungen des Patienten. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung – wir analysieren genau, welche Probleme vorliegen und helfen dann mit modernsten zahnmedizinischen Methoden. Dabei lassen wir Wissen aus anderen Fachgebieten, wie zum Beispiel der Naturheilkunde, einfließen.

Unter anderem achten wir darauf, keine schädlichen Materialien im Mundraum anzuwenden, um Ihren Körper nicht unnötig zu belasten. Wir bekämpfen nicht nur die Symptome, sondern finden die Ursache Ihres Problems. Das ist Biologische Zahnheilkunde, wie wir sie verstehen. Kommen Sie in unsere Praxis und überzeugen Sie sich selbst.